Gerhard Bahrenberg

Position: Ehemalige/r

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Biografie

1943: geboren in Bad Kreuznach
1962: Abitur in Dortmund
1962-1969:Studium der Geographie, Mathematik, Philosophie und Pädagogik in Münster
1969: Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Geographie, Mathematik) in Münster; Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität
1969-1974: Wissenschaftlicher Assistent an der Universität/Gesamthochschule Duisburg
1972-1973: DFG-Ausbildungsstipendium; Aufenthalt am Department of Geography der Northwestern University (Evanston, Ill.) und der University of Chicago (USA). Schwerpunkt: Quantitative Metoden in der Sozial- und Wirtschaftsgeographie
1974: Habilitation an der Universität/Gesamthochschule Duisburg für Geographie und ihre Didaktik
1974: Ernennung zum Wissenschaftlichen Rat und Professor (C3) an der Universität/Gesamthochschule Duisburg
1975: Berufung auf die Professur Sozial- und Wirtschaftsgeographie an der Universität Bremen im (heutigen) Institut für Geographie, Fachbereich 8 (Sozialwissenschaften)
2002-2008: Mitglied im Vorstand des Forschungsinstitut Stadt und Region (ForStaR) an der Universität Bremen
2008: Pensionierung

Publikationen

 
[ Zurück ]