Bachelorkolloquien am 16./17.7.2020

Geographie Bachelorkolloquium am 16. und 17.7.2020

Wie jedes Semester sind auch die jüngeren Semester herzlich zu den Universitäts-öffentlichen Bachelorkolloquien eingeladen. Da der Zugang ins GW2 weiter beschränkt ist (auf die an dem jeweiligen Tag referierenden Studierenden), können viele Kolloquien auch per Videochat verfolgt werden. Die Links dazu finden Sie in der Studiengruppe "Studiengang Geographie" im StudIP.

Am Sondertermin 16.07. (nur virtuell)

10:30 Jan-Lukas Malkus: "GIS-gestützte Ermittlung von ÖPNV-Versorgungslücken in Bremen" (Tkaczick, Tobias; Herbeck, Johannes)

14:00 Johannes Jahn: "Nachhaltigkeitspotenziale des betrieblichen Mobilitätsmanagements" (Herbeck, Johannes; Flitner, Michael)


Am 17.7.: In GW2 – B1150, bzw. wie angegeben;

9:00 Jessica Bas: "Raumbezogene Identität und Grenzwahrnehmung: Das Beispiel Bremen-Nord" (Lossau, Julia; Peterson, Melike) - nur virtuell

9:50 Angelique Hallmann: "Walle ist im Kommen"-Spatial Imagineering und symbolische Aufwertung in einem Bremer Stadtteil (Lossau, Julia; Grimmig, Martina) - nur virtuell

10:40 Fritz Limberg: "Soziale Innovation am Fallbeispiel des “Künstlerhaus Ausspann” im Bremer Schnoorviertel" (Mossig, Ivo; Klüsener, Carolin)

11:30 Moritz Lucas: "Regionale Einbettung der Luft- und Raumfahrtindustrie in Bremen" (Mossig, Ivo; Klüsener, Carolin)

12:20 Anna Schultze: "Verschmutzung der Ozeane im Bezug auf auf Plastik und mögliche Lösungsansätze" (Marzeion, Ben; Weller, Ines)

13:10 Johanna Luise Klatt: "Lichtverschmutzung im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung" (Labuhn, Inga; Weller, Ines)