Michael Thiele

Position: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Raum: GW2 B2811
Telefon: 0421-218 67001
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aufgaben

Studiengangskoordination, Erasmus-Beauftragter, Anerkennungsbeauftragter, Praktikumsbeauftragter

Sprechstunde

In der Vorlesungszeit (bis 17.2. und ab 12.4.2021): Di. 11-12:45 Uhr (offen, ohne Anmeldung) oder zu anderen Zeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Im März finden die Sprechstunden nach Anmeldung zu den normalen Zeiten statt.

Beachten Sie bitte, dass die Beantwortung von E-mails und die Bearbeitung von Anliegen aufgrund der Lage einige Zeit länger als üblich dauern können. Für verwaltungstechnische Angelegenheiten (Scheine siegeln oder abholen, Frage nach Räumen,...), wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle (F. Fokke).

ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Einschränkungen bis auf weiteres keine offenen Sprechzeiten. Studierende können für Fragen und Probleme, die sich nicht einfach mit einer E-mail klären lassen, ab sofort via Stud-IP Sprechstundentermine (telefonisch oder via BBB-Meeting) reservieren. Hierfür müssen Sie in der StudIP-Studiengruppe "Studiengang Geographie" (für Beratungen zum Studium der Geographie) oder "ForumInternational FB8" (für Beratungen zu Fragen der Auslandsmobilität und Internationalisierung) angemeldet sein. Bitte schicken Sie mir eine kurze Mail, welchen Kommunikationsweg Sie wünschen. Studieninteressierte kontaktieren mich bitte per e-mail - auch hier ist es möglich, einen Telefon- oder Videotermin zu vereinbaren. Eine persönliche Beratung im Büro oder draußen ist nur nach direkter Terminabsprache (mindestens 48 Stunden vorher) und abhängig von den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen möglich.




Fachliche Interessengebiete/ Prüfungsgebiete

  • Education Geography: Internationalization of Education, Education Unions and politics
  • Transport Geography: Public transportation, development of passenger railways
  • Political Geography: Regional cross border studies; Digital souvereignity / open source vs. big data; Informal sector
 
[ Zurück ]