General Studies, Berufspraktikum, Auslandsstudium

General Studies

Unter General Studies werden alle Veranstaltungen verstanden, die als solche im Vorlesungsverzeichnis ausgewiesen sind. Zusätzlich bietet die Universität Bremen Veranstaltungen unter der Bezeichnung eGeneral Studies an, die im Selbststudium und mithilfe von Onlinematerialen studiert werden können. An deren Ende steht meist eine zentrale Klausur, die jedes Semester abgelegt werden kann. Innerhalb des Masterprogramms dienen General Studies in einem Umfang von bis zu 6 CP zum Füllen von möglichen Lücken zwischen notwendigen 30 CP und tatsächlich erreichten CP im dritten Semester. Grundsätzlich gilt es zu beachten, dass das Prüfungsamt Veranstaltungen nur in voller Höhe der vorgesehenen CP anrechnen kann. Sollten am Ende zum Beispiel 3 CP fehlen und es wird ein 6 CP Modul, zum Beispiel PG-BOK studiert, ist es nicht möglich sich dieses Modul für die fehlenden 3 CP anrechnen zu lassen. Zur Erläuterung der möglichen Optionen sollen die drei folgenden Beispiele dienen (PG-RP2 ist mit 12 CP als Pflichtmodul immer vorgegeben):

Beispiel 1 - Berufspraktikum: PG-RP2 und PG-INS
Beide Module zusammen ergeben 24 CP. Um auf die erforderlichen 30 CP zu kommen, können die fehlenden 6 CP entweder durch Belegen von General Studies Kursen oder durch Belegen eines der zwei folgenden Module mit jeweils 6 CP erreicht werden: PG-BOK, PG-REH.

Beispiel 2 - Auslandsstudium: PG-RP2 und Study Abroad
Beides kann im günstigsten Fall die erforderlichen 30 CP erbringen. Falls die vereinbarten 18 CP im Auslandsstudium jedoch nicht erreicht werden sollten, gibt es die Möglichkeit bis zu 6 CP in Form von General Studies Kursen zu studieren. Anstelle von General Studies können auch eine oder mehrere Veranstaltungen des "Additional Core Subjects" belegt werden: MAR-C2, PG-BOK, PG-REH.

Beispiel 3 - "Additional Core Subjects": PG-RP2 und MAR-C2, PG-BOK, PG-REH
Aufgrund der ausschließlichen Anrechenbarkeit von Veranstaltungen in voller Höhe ihrer CP, entstehen beim Belegen von zwei der drei Module Rest-CP, die nur mithilfe der General Studies Kurse geschlossen werden können. Zum Beispiel MAR-C2 und entweder PG-BOK oder PG-REH ergeben mit PG-RP2 einen Rest von 3 CP, dagegen entsteht beim Belegen von PG-RP2 mit PG-BOK und PG-REH ein Rest von 6 CP. Diese 6 CP können wiederum nur durch das Studieren von General Studies Kursen erreicht werden, da eine Anrechnung des MAR-C2 Moduls, welches mit 9 CP ausgewiesen ist, nicht möglich ist.


Berufspraktikum

Das Berufspraktikum bietet einen strukturierten Einblick in ein ausgewähltes Tätigkeitsfeld. Ein Schwerpunkt ist die Anwendung von im Studium gelernten Kompetenzen in einem professionellen Umfeld. Lernziele, Anwendungsbereiche und Ergebnisse des Praktikums sollen zwischen Ihnen und Ihrer Praktikumsstelle festgelegt und ausgehandelt werden. Es ist an Ihnen eine geeignete und Ihren individuellen Vorstellungen entsprechende Praktikumsstelle zu finden, beispielsweise in einem Unternehmen, an einer anderen Universität oder in einem Amt. Dort absolvieren Sie 8 Wochen Vollzeitarbeit und berichten anschließend Ihren Betreuern und Kommilitonen von Ihren Erfahrungen.

Es wird empfohlen das 8-wöchige Praktikum in einem Stück vor Ende des 3. Semesters zu absolvieren. Verschiedene Optionen sind möglich:

  • Während der vorlesungsfreien Zeit vor dem 3. Semester.
  • Während der Vorlesungszeit des 3. Semesters. In diesem Fall ist eine enge Verzahnung mit dem Modul "Research Process II" (PG-RP2) anzustreben, beispielsweise an einer anderen Universität oder während eines Auslandsstudiums.
  • In einer Übergangszeit vor Aufnahme des Masterstudiums.


Auslandsstudium

Das Auslandsstudium erlaubt es Ihnen bis zu 18 CP an einer Universität im Ausland zu absolvieren. Es bestehen interessante Kooperationen der unterschiedlichen Arbeitsgruppen an der Universität Bremen und an den beteiligten Forschungsinstitutionen mit Universitäten und Forschungsinstituten weltweit. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit das Auslandsstudium an einer der Partneruniversitäten der Universität Bremen zu absolvieren.

Weitere Informationen