Archivierte Beiträge aus der Rubrik Aktuelles

Filter    Beiträge pro Seite 

  • Zusätzliche Tagesexkursionen nach Hamburg und Lüneburg

    Prof. Dr. Pries bietet in diesem Semester noch drei zusätzliche Tagesexkursionen für Diplom- und Lehramtsstudierende an....
  • Gastvortrag im Rahmen des ForStaR-Kolloquiums

    Am Dienstag, den 12.6. findet von 17 bis 19  Uhr die Gastvorlesung  "Social Innovation in territorial development - A European Perspective"" von Frank Moulaert aus Newcastle, UK statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen....
  • Herzliche Einladung zum 5. Tag der Bremer Geographie am 22.Juni 2007

    Am Freitag, den 22. Juni 2007  findet der 5. Tag der Bremer Geographie im und vor dem Hörsaalgebäude des GW1 statt. Hier bekommen die Absolventen des letzten Jahres ab 15.00 Uhr ihre Zeugnisse überreicht, berichten (ehemalige) Studierende über ihre A...
  • Internationale Gastvorträge

    Im Rahmen des Internationalen Moduls "Minorities in Europe" (B.A. General Studies-Bereich) finden am Mittwoch, den 30.5. um 17 Uhr und am Freitag, den 1.6. um 13 Uhr Gastvorträge von Dr. Peter Bajmocy (Universität Szeged, Ungarn) statt  (jeweils in Rau...
  • Rohstoff-Exkursionen

    Tagesexkursionen "Rohstoffe in Niedersachsen": 9.6.: Erdölmuseum Wietze und Eisenerzbergbau in Kleinenbremen (4 freie Plätze); 10.6.: Weltkulturerbe Rammelsberg (historisches Erzbergwerk) bei Goslar (3 freie Plätze); 11.6.: Erdgas bei Langwedel und Koh...
  • Einführung in die Arbeit mit einem Geographischen Informationssystem

    Die Veranstaltung "Einführung in die Arbeit mit einem Geographischen Informationssystem" (VAK 08-27-2-M1-1) fällt am morgigen Freitag, 20.4., leider kurzfristig aus! Bitte besorgen Sie sich bei Herrn Lubenow im Raum B 2740 bis zur kommenden Woche unbedi...
  • Fallstudien aus Europa und Nordamerika + Fallstudien zur Stadt- und Regionalanalyse

    Aufgrund zahlreicher Nachfragen wegen der terminlichen Überschneidung der beiden o.g. Veranstaltungen bitte ich alle, die an einer der beiden Veranstaltungen teilnehmen wollen, am kommenden Dienstag, 17.4.2007, um 10:00 Uhr s.t.(!) zu einem Treffen im Ra...
  • Gedenksymposium zu Ehren von Prof. Dr. Wolfgang Taubmann

    Anlässlich des 70. Geburtstages unseres kürzlich verstorbenen Kollegen Prof. Dr. Wolfgang Taubmann findet am Samstag, 17.3.2007, ein Gedenksymposium an der Universität Bremen statt. Dazu möchten wir alle, die an China und Ostasien Interesse haben, her...
  • Präsentation der Ergebnisse des B.A.-Projektstudiummoduls

    Die Ergebnisse der studentischen B.A.-Projektstudiengruppen können ab sofort unter der folgenden Adresse angeschaut werden....
  • Bewerbungsfrist für Auslandsaufenthalt mit Erasmus und Infotreffen

    Bis zum 15.2. können sich Studierende für ein Auslandssemester im Wintersemester 2007/08 und/oder Sommersemester 2008 mit dem Erasmusprogramm der EU bewerben.  Am Donnerstag, den 8.2. um 17 Uhr (GW2, B1170) findet ein letztes Informationstreffen spezie...
  • Aktuelles im Stud-IP RSS Newsfeed

    Alle Lehrenden können über das E-Learning-System Stud.IP Neuigkeiten für die TeilnehmerInnen ihrer Veranstaltungen aber auch für alle Mitglieder des Instituts einstellen. Bitte benutzen Sie diese Möglichkeit insbesondere für interne Nachrichten - di...
  • Gastvortrag im Rahmen der Bremer Gespräche

    Sehr geehrte Damen und Herren,im Namen von Frau Hillmann lade ich Sie im Rahmen der Bremer Gespräche herzlich ein zu einem Gastvortrag von Herrn Antoine Pécoud (UNESCO), der über die Arbeit der UNESCO im Bereich Migration referieren wird, und zwar amDo...
  • Internationaler Gastvortrag am Do. 18.1. um 17 Uhr

    Alle Studierenden und MitarbeiterInnen des Fachbereichs und der Geographie sind herzlichst eingeladen zur: International Lecture [18.1.07 um 17 c.t. GW2-B1170] "The role of ethnicity in the demographic processes of Hungary" w/ Peter Bajmocy (University o...
  • Infoveranstaltung zum Studium in Ungarn (speziell Szeged)

    Am Donnerstag, den 11.1.2007 findet um 17 Uhr im GW2 - Raum B1170 eine Informationsveranstaltung für Interessenten am Studium in Ungarn statt. Die beiden Gaststudentinnen aus Szeged werden über ihre Heimatstadt, die Universität und das Land referieren....
  • Geographen auf dem Vormarsch - Ein Artikel aus DIE ZEIT

    Die gesellschaftliche Bedeutung des Faches Geographie steigt. Die Arbeitsmarktaussichten für die Absolventen sind positiv. Den Bedeutungsaufschwung der Geographie in Zeiten interdisziplinärer Forschung schildert ein aktueller Artikel in der Wochenzeitun...
  • Bremer Geographie: Bestnote für die Einwerbung von Forschungsgeldern

    Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat im Jahr 2006 erstmals ein Ranking der deutschen Geographischen Institute an allen Hochschulen veröffentlicht. Darin erreicht die Bremer Geographie die Bestnote in Bezug auf die eingeworbenen Forschungsgelde...
  • Infoveranstaltung zum Studium in Polen (speziell Poznan)

    Am Donnerstag 14.12. um 17 Uhr in GW2-B1170 werden die unsere beiden Erasmusstudenten aus Poznan sowie eine Absolventin eines Auslandsjahres mit Erasmus über ihre Erfahrungen, die Universität Poznan, die Stadt, die Region und das Land Polen berichten. ...
  • Empfehlungen zum Abschluss des Bachelor-Studiums

    Für den Studienabschluss B. A. und B. Sc. in der Geographie wird empfohlen, als Abgabetermin für die Bachelor-Arbeit spätestens den 15. Juni eines Jahres zu wählen. Bei der Anmeldung zur Bachelor-Arbeit, deren Bearbeitungsdauer mit max. 12 Wochen kalk...
  • Prüfungen - 1. Staatsexamen

    Bedingt durch die Erkrankung von Herrn Schramke kann er die Anmeldungen zu den Examensprüfungen bis zum 15.12.06 nicht unterzeichnen. Dies wird Frau Uhlenwinkel übernehmen.  Es ist Aufgabe der Prüflinge, dem StaPA (vormals LASL) schriftlich mitzuteile...
  • Änderung der Prüfungssachbearbeitung für den Diplomstudiengang

    Die Sachbarbeitung im ZPA für den Diplomstudiengang Geographie hat seit 1.11.06 Herr Töbe (Org.Zeichen: 62-4). Er ist Di. und Do. von 10-12 Uhr im ZPA ,B 1023, persönlich zu erreichen. Die Telefonnummer lautet: 2185, seine email:otoebe@uni-bremen.de....